Montag, 18. Juni 2018

Jetzt kocht und brutzelt der CHEF

Urlaub und endlich einmal Zeit: da macht es so richtig Spaß unter freiem Himmel zu grillen oder zu kochen. Mit der passenden Outdoorküche lässt sich die ganze Bandbreite kulinarischer Köstlichkeiten verwirklichen – oder auch einfach nur mal schnell ein paar Steaks grillen.
Wer über die Campingplätze in Europa bummelt, dem fallen unweigerlich die mit einer himmelblauen Brennschale ausgestatteten Standgrills der Firma CADAC ins Auge. Dass diese so beliebt sind, hat einen guten Grund: ihre Vielseitigkeit.

Ein Kocher - viele Möglichkeiten: CADAC Carri Chef 2

Brutzeln auf richtigem Niveau

So ein Standgrill hat den großen Vorteil, dass darauf bequem in Stehhöhe gekocht, gegrillt oder gebacken werden kann und er sich genau da aufstellen lässt, wo der Chefkoch ihn haben möchte. Der Carri Chef 2 beispielsweise ist im Handumdrehen aufgebaut und bereit für das südafrikanische „Braai Life“ Gefühl. Die Südafrikaner sind schließlich bekannt dafür, möglichst viel Zeit draußen zu verbringen und wenn immer es geht, mit Familie und Freunden zu kochen. Der leistungsstarke, runde Edelstahl-Brenner mit Piezo-Zündung bietet eine fein einstellbare Temperaturregelung. Geliefert wird der Carri Chef mit einer praktischen Tragetasche, in der sich alles für den Transport sauber und sicher verstauen lässt. Bei der Erstmontage müssen ein paar Teile installiert werden, danach ist der Aufbau schnell erledigt: Beine anschrauben, Ablageplatte einlegen, Gasschlauch anschließen und schon kann es losgehen.

Sauber verpackt in einer stabilen Transporttasche

Den Carri Chef 2 gibt es als 50 mbar Gerät für den Anschluss an eine Gasflasche oder in der Ausführung mit 30 mbar für den Betrieb an der Gassteckdose des Wohnmobils oder Wohnwagens.




Viel Platz für hungrige Camper

Der Multifunktionskocher Carri Chef 2 lässt sich jedem Kochvorhaben anpassen, bietet bei seinen Aufsätzen einen Durchmesser von 48 Zentimeter und damit genug Platz, um Familie und Freunde zu versorgen. Skottel, Grillrost, Paella-Pfanne, beidseitig verwendbare, antihaftbeschichtete Aluminium-Grillplatte, Pizzastein oder ein Topfständer stehen zur Verfügung: Deckel runter fürs Grillen, Deckel drauf für die Ofenfunktion. Der Deckel offeriert eine exakte Temperaturanzeige, die Rösten, Räuchern oder Backen einfacher gestaltet. Der Carri Chef 2 ist ideal für mehrköpfige Familien, oder wenn öfter Besuch dazu kommt. Mit ihm steht genug Platz zur Verfügung, um bis zu sechs hungrige Camper satt zu bekommen.

Flammkuchen für die ganze Familie …

… oder schnell mal ein paar Wraps gewünscht?

Der Carri Chef ist für alles offen


Rezeptidee: Gegrillte Wassermelone

Wie das so ist - wenn man mal Zeit zum kochen hat, ist auch Raum für neue Rezepte. Ein schnell zubereiteter Starter bringt selbst beim Grillen auf der Terrasse Urlaubsgefühle. Die Kombination ist etwas ungewöhnlich, aber der Geschmack ist sensationell: Wassermelone mit Feta, Rucola und Oliven

Platz genug auf der Grillplatte für 4-5 große Melonenscheiben.

Zutaten (4-6 Portionen):
  • 1/2 Wassermelone
  • 60g Rucola
  • 200g Feta
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 100g schwarze Oliven
  • Salz
  • grober Pfeffer

Zubereitung:

  1. Melone in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Grillrost ca. 1 Minute auf jeder Seite grillen.
  2. Rucola waschen, trocken schütteln und hacken. Feta zerbröckeln. Käse, Rucola, Olivenöl und Zitronensaft mischen.
  3. Melonenscheiben in Streifen schneiden, Salatmix darauf verteilen. Mit Oliven bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.


Das Bordbuch wünscht Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen