Dienstag, 2. Juli 2019

Das perfekte Campinggeschirr




Während wir unbeschwerte Tage im Wohnwagen oder Wohnmobil verbringen, leisten Teller und Gläser im Freizeitfahrzeug Schwerstarbeit. Unterwegs wird es ordentlich durchgeschüttelt und auf dem Stellplatz fällt dann schon mal ein Teil vom Campingtisch herunter. Gut, wenn jetzt das Geschirr aus bruchfestem Kunststoff ist! Mit Melamingeschirr können Sie die Kinder zur Spülküche des Campingplatzes losschicken und sicher sein, dass alle Teile wieder ganz zurückkommen.

Echte Leichtgewichte


Geschirr und Gläser sind im Wohnmobil und Wohnwagen meistens griffbereit in den Oberschränken
verstaut, was, je nach Material und Gewicht Auswirkungen auf das Fahrverhalten haben kann. Wer ganz spartanisch mit nur einer Tasse und einem Teller reist, hat bezüglich natürlich kein Problem. Sind aber mehr Personen an Bord, kommt mit Geschirr aus Pozellan, Keramik oder Arcopal schnell einiges an Gewicht zusammen. 



Leichtes Geschirr aus Melamin-Kunststoff ist fast nicht kaputt zu bekommen und wird deshalb bei Campern immer beliebter. Neben frischen Farben und trendigen Formen bietet das Geschirr viele Vorteile, die es für den Freizeitbereich optimal machen. Grundstoff für die Herstellung von Melamin-Kunststoffgeschirr ist eine Melamin-Formmasse. Diese basiert auf Melamin-Harz mit hochwertiger Zellulose als Füllstoff. Zu dieser Formmasse werden noch mineralische Füllstoffe, zum Beispiel für eine bessere Wärmeformbeständigkeit, und weitere Zusatzstoffe zugefügt. Die chemischen Bestandteile werden dabei im Hinblick auf eine Minimierung des Risikopotentials bezüglich Umwelt und Natur ausgewählt. 

Auf Qualität achten

Da Kunststoffgeschirr immer beliebter wird, kommen vermehrt Produkte auf den Markt, die in Inhaltsstoffen und Verarbeitung zum Teil erhebliche Mängel aufweisen. Doch wie kann ein Laie das unterscheiden? Der erste Blick sollte dem Preisschild gelten. Melamin-Kunststoffgeschirr ist überhaupt nicht zu vergleichen mit einem billigen Plastikgeschirr. Melamingeschirr ist sehr hochwertig und, was die technischen Eigenschaften angeht, vergleichbar mit Porzellan. 
Melamin ist ein, als Rohstoff recht teurer Kunststoff, der bei richtiger Fertigung keine Formaldehydeinschlüsse mehr hat und nicht ausgasen kann. Der Preis für Melaminartikel ist abhängig von der Qualität, Gewichtsklasse sowie Reinheit des Melamin-Rohmaterials. Materialien wie PS, SAN, MS, PP, PE oder andere Spritzkunststoffe sind deutlich günstiger, müssen aber im Sieb- oder Tampondruck bedruckt werden, welche nicht farbecht sind (ablösbar) und auch nicht immer lebensmittelecht (Formaldehyd und Weichmacher)!

Wichtig ist es gerade hier auf Qualität zu achten. Die Firma Brunner zum Beispiel verarbeitet bei ihren Geschirrserien nur hochwertiges Melaminharz, bei dem auch bei längerem Gebrauch keinerlei schädliche Stoffe austreten und in die darauf servierten Lebensmittel eindringen. Wie hoch der Stellenwert einer lebensmittelechten Qualität bei der Firma Brunner angesetzt ist, zeigt sich am hohen Aufwand, der zur Qualitätssicherung betrieben wird: jede einzelne Melamin-Produktionscharge von jedem Teil und jedem Dekor wird vom TÜV auf ihre chemischen Werte hin untersucht.

Was die technischen Eigenschaften angeht, bietet der hochwertige Melamin-Kunststoff alle Vorteile für den Campingeinsatz. Er ist sehr leicht, hitze- und feuchtigkeitsbeständig, sowie geruchs- und geschmacksneutral. Außerdem ist er tiefkühlgeeignet, spülmaschinenfest, stoß- und schlagfest und auch leicht zu reinigen.

Bei Melamingeschirr lohnt es sich, für gute Qualität ein paar Euro mehr auszugeben, denn das macht sich letztendlich durch lange Haltbarkeit und hohe Nutzerfreundlichkeit bezahlt. Hochwertiges Melamingeschirr hält in der Regel viel länger als ihr Wohnmobil oder Wohnwagen.

Mit Porzellan-Touch

Ein Campinggeschirr der ganz besonderen Art ist die sehr hochwertige Brunner Melamin Geschirrserie Belfiore. Bei ihr kommt ein speziell entwickeltes Melamin/Mineralgemisch mit hervorragend funktionellen Eigenschaften zum Einsatz. Damit hat das Geschirr nicht nur eine harte Oberfläche, sondern es bleibt auch nach längerem Gebrauch formstabil - und optisch ist das Geschirr fast nicht von Porzellan zu unterscheiden.

Kratzfeste Oberfläche, der auch ein Spülschwamm nichts anhaben kann


Klapper- und Rutschstopp: Antislip

Das be­währte Antislip-System der Firma Brunner verhindert effektiv das Verrutschen auf Tischen oder in Schränken. Der im Boden der hochwertigen Melamin-Geschirrserien integrierte Antirutsch-Ring aus Silikon stoppt gleich noch das Klappern oder Bewegungen während der Fahrt und verhindert so effektiv, dass das Geschirr zerkratzt.