Mittwoch, 25. Juli 2018

Kastenwagen passend zu den Reisegewohnheiten

Besitzer von Wohnmobilen auf Kastenwagenbasis mögen es unkompliziert. Auf kompaktem Raum ist alles dabei, was auf Reisen benötigt wird. Woran es meistens mangelt, ist der Stauraum. Die Firma Thule hat für Kastenwagen auf Basis Ducato 250/290, ein Programm zusammengestellt, bei dem alles was mit soll einen festen Platz findet. (Übersicht von Kastenwagenzubehör auch hier)


Alles auf dem Dach

Das Thule Dachträgersystem lässt sich flexibel ausbauen – und hält ohne zu Bohren.


Basis des Trägersystems sind die neuen Thule Smart-Clamp, die leicht an den bestehenden Fixpunkten des Kastenwagendachs befestigt werden. Auf den daran befestigten beiden Längsschienen aus stabilem Aluminium können zwei (oder mehr) Lastenquerträger flexibel positioniert werden. Dadurch lässt sich die Beladung optimal an die vorhandenen Dachaufbauten anpassen. Ist der Grundträger auf dem Dach, kann umfangreiches Zubehör wie z. B. Dachboxen, Kanuträger usw. angebracht werden.

Gut gelöst ist auch die Kombination mit einer Markise. Beim Kombipaket enthält dieses Set statt den Smart Clamps auf der Beifahrerseite, ein Montagekit zur gleichzeitigen Montage einer Dachmarkise Thule Omnistor 6200 mit Ducato Paket.

Stabil befestigt ohne Bohren


Perfekter Aufstieg

Damit man leicht und sicher aufs Dach gelangt haben die Konstrukteure bei Thule ein stimmiges System entwickelt. Die 9-stufige Van-Leiter bietet einen einfachen und sicheren Zugang auf das Fahrzeugdach und das Dachträgersystem. Die Leiter hat durch ihr Teleskopsystem eine kompakte Größe von 49 x 75 x 7 cm und lässt sich dadurch einfach und platzsparend verstauen.

Sicher Aufstieg aufs Dach …

… durch das Fixatin-Kit

Voll ausgezogen erreicht sie eine Länge von 264 cm, was ausreichend ist für einen bequemen Aufstieg auf das Dach. Die Leiter steht stabil auf allen Untergründen, sollte aber zur Sicherheit mit dem variablen Thule Fixation Kit an der Fahrzeugwand befestigt werden. Diese Magnet-Adapterschiene wird an einer beliebigen Stelle am Fahrzeugblech angebracht. Dann wird die Thule Van Leiter angelehnt und mit den Ratschengurten an der Schiene fixiert. Dadurch wird das Fahrzeug optimal gegen Beschädigungen geschützt und die Leiter ist gesichert.

Aber der Multifunktionshalter lässt sich noch vielseitiger am Kastenwagen einsetzen. So kann man zum Beispiel ganz schnell den Thule Windscreen daran befestigen, oder in die integrierte Kederschiene den Thule Organizer einhängen. Somit ist die praktische Packtasche immer da, wo sie gerade gebraucht wird.

Platz – immer da, wo er gebraucht wird

Mehr Stauraum

Die funktionelle Dachbox Thule Touring ist in fünf Größen von 330 bis 430 Liter Inhalt erhältlich und nimmt alles auf, was in Staufächern keinen Platz findet. Mit dem patentierten Fast-Click Schnellbefestigungssystem mit integrierter Drehmomentanzeige ist die Box schnell montiert und auch wieder abgenommen. Eine interessante Lösung ist das Dual-Side Öffnungssystem mit der die Box von beiden Seiten geöffnet werden kann. Das macht es einfach einen passenden Platz auf dem Dach zu finden.
Viel Platz auf dem Dachkorb

… oder wasserdicht verstaut in der Dachbox


Eine Alternative ist der Thule Canyon XT Dachkorb mit seiner robusten und doch eleganten, leichten Stahlrohrkonstruktion. Mit einer Zuladung von 65 kg nimmt er in einer großen Ladefläche alles auf, was auch mal nass werden darf. Das niedrige Profil und die abgeschrägten Seitenwände erleichtern das Auf- und Abladen des Gepäcks, die windabweisende Verkleidung verbessert dessen Aerodynamik.

Platz für Sportgeräte


Gehen Kayaks oder Surfbretter mit auf die Reise, finden auch sie auf dem Dachträgersystem einen sicheren Platz. Ein tolles System, das Kayakbesitzern das Aufladen erleichtert ist der Thule Hullavator Pro. Dank seiner Liftassistenz ermöglicht er die bequeme Handhabung eines Kajaks auch durch eine einzelne Person. Doppelt ausklappbare, mit Schaumstoff ummantelte Arme senken die Ladehöhe um bis zu 1 m ab, so dass das Kajak auf einer bequemen Höhe auf- bzw. abgeladen werden kann. Dabei reduzieren Gasdruckfedern das Gewicht des Kajaks beim Anheben und Absenken um bis zu 18 kg. Platz ist für 1 Kajak mit einer max. Breite von 80 cm und einem max. Gewicht von 35 kg.
Kajaks oder Surfausrüstung …

… einfach aufladen

Ein leicht zu beladender Kanuhalter für den Transport von 1 Kanu oder Kajak ist der Thule Portage. Die Halter werden direkt auf den Lastenträger des Thule Dachträgersystems befestigt, haben abgerundete Seiten und eine wetterfeste Polsterung. Die starken Spanngurte sind mit einem Schnallenschutz ausgestattet um Kratzer an Kanu und Fahrzeug zu verhindern.

Perfekter Schatten

Komplett macht das Thule Dachprogramm der neue Adaptersatz für die Dachmarkise Thule Omnistor 6200. Für den Ducato ab Bj. 07/2006 gibt es ein Komplettset bestehend aus Haltern, mit denen die Markise ohne Bohren auf dem Dach montiert wird, einem EPDM-Schaumstoffstreifen der den Spalt zwischen dem Fahrzeug und Markise abdeckt und Passstücke für beide Seiten.

Wie perfekt das Set für eine einfach Montage zusammengestellt ist, zeigt unser Bordbuch Praxistipp:



Damit ist die Markise optisch passend zur Fahrzeugkontur. Die Markise ist wahlweise mit eloxiertem Gehäuse und grauen oder anthrazitfarbenen Endkappen oder mit anthrazitfarbenem Gehäuse und gleichfarbigen Endkappen lieferbar. Sie haben einen Auszug von 2,5 m und stehen in den Längen von 3,25 m bis 4 m zur Verfügung.

Wer den Platz unter der Markise noch besser nutzen möchte kann sie auch noch beliebig erweitern.
Rainblocker

Sicht und Windschutz: Windscreen

Schnell angebracht: Vorzelt unter der Markise Thule QuickFit






Montag, 23. Juli 2018

Mehr Volumen, weniger Gewicht – der neue Thetford Kompressor-Kühlschrank


Nach den schlanken Kühlschränken mit nur 418 mm Breite und aufgrund des wachsenden Interesses an Kompressor-Kühlschränken entwickelte Thetford den T1152. Ein leistungsstarker Kompressor-Kühlschrank mit einem Inhalt von geräumigen 152 Litern. Das macht den neuen Kühlschrank zur perfekten Komponente für beengte Platzverhältnisse.

Der T1152 hat das gleiche Gehäuse wie die erfolgreiche Absorberkühlschrank-Serie N3140. Im Vergleich mit der Serie N3140 bietet der T1152 mehr Volumen und weniger Gewicht, nämlich 152 l anstelle von 142 l und 34 kg anstatt 37 kg.


Durchdachte Luftzirkulation für die perfekte Kühlung

Der Vorteil eines Kompressorkühlschrankes gegenüber einem mit Absorbertechnik, liegt in der gleichbleibenden Kühlleistung. Die Leistung eines Absorbers ist abhängig von der Umgebungstemperatur und der Ausrichtung des Fahrzeuges. Moderne Geräte kühlen auch bei sommerlichen Temperaturen noch gut, solange die Luft hinter dem Kühlschrank zirkulieren kann und die warme Luft schnell abtransportiert wird. Reiseprofis entfernen deshalb bei großer Hitze am Stellplatz das obere Lüftungsgitter. Zusätzlich muss das Fahrzeug für einen perfekten Kühlbetrieb gerade stehen. Schräglage kann die Kühlleistung mindern oder sogar zum Erliegen bringen. 
Geräte mit Kompressor dagegen, können hohe Temperaturen und schräge Stellplätze wenig beeindrucken. Wichtig ist allerdings eine gute Isolation des Gerätes und ein leistungsstarker Kompressor. Der Thetford T1152 verfügt über einen starken 12-V-Kompressor. Dieser Kühlschrank ist als tropische Klimaklasse eingestuft, was bedeutet, dass er für den Einsatz bei Umgebungstemperaturen von +16 °C bis +43 °C geeignet ist. 
Natürlich gibt es verschiedene Aspekte, die die Leistung beeinflussen können. Einer davon ist die Installation. Die kleinen Füße am Boden und die Abstandhalter an der Rückseite gewährleisten eine gute Luftzirkulation. Damit wird eine gute Belüftung sichergestellt. Und da keine Gasflasche und Lüftungsschlitze an der Außenseite benötigt werden, erfolgt die Installation im Plug-and-Play-Verfahren. Ein weiterer Vorteil am T1152 ist der Nachtmodus: er bietet einen leiseren Kompressorbetrieb, was für ungestörten Schlaf sorgt.

Schmale Front – großer Inhalt

Herausziehbares Fach, Schublade und noch mehr Komfort

Die Schublade erleichtert das Aufbewahren von 2-Liter-Flaschen und Gemüse. Das praktische und beliebte herausziehbare Fach (bekannt aus der Serie N3140) ist sehr praktisch für Frühstückszutaten und erleichtert ein schnelles Handling, um die Kälte innen zu behalten. Der Rausfallschutz für Lebensmittel ist immer praktisch und hält die Lebensmittel während der Fahrt an ihrem Platz. Wenn er nicht benötigt wird, kann er eingeklappt werden.



Die Kühlschranktür hat Linksanschläge, die jedoch mühelos auf rechts gewechselt werden können. Insgesamt handelt es sich um einen gut gestalteten und durchdachten Kühlschrank, der den Wohnmobilmarkt bereichert.

Jetzt erhältlich
Der T1152 ist jetzt im Handel erhältlich. Thetford empfiehlt stets, den Kühlschrank von einem zugelassenen Händler einbauen zu lassen, um auf der sicheren Seite zu sein. Und natürlich bietet Ihnen Thetford wie gewohnt eine 3-Jahres-Garantie für den T1152. Thetford verfügt über ein umfangreiches Netzwerk aus Kundendienstzentren und Händlern. Einen Händler in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.thetford.com.

Technische Spezifikationen
Abmessungen Tiefe einschl. Tür (H x B x T)
1500 x 418 x 578 mm
Bruttovolumen inkl. Eisfach
152 L
Gefrierfach volumen
18 L
Türanschlag
Links oder rechts
Energieverbrauch
0,50 kWh/24 h
0,40 kWh/24 h
(Nachtmodus)
Anzahl der Tage auf einer 95Ah Batterie
2,5
3,0 (Nachtmodus)
Nettogewicht
34 kg
Bedienfeld
LED
Betriebsmodus
Automatische Energiewahl
Türform
Rahmen flach 10 mm