Freitag, 10. Februar 2017

Wichtige Sicherheitsmitteilung Truma Gas-Außensteckdose und zweier Gas-Ventile

Austausch der Truma Gas-Außensteckdose und zweier Gas-Ventile

Im Rahmen seiner Qualitätssicherung hat Truma festgestellt, dass es bei der Truma Gas-Außensteckdose und zwei Ventilen für die Gasentnahme zu einer Undichtheit kommen kann. 

Betroffen sind ausschließlich Produkte mit einer gelben Griffkappe und unten stehender Codierung: 

Produkt
Foto
Betroffene  Codierungen für alle dargestellten Produkte
Truma Gas-Außensteckdose
in weiß, elfenbein oder schwarz


01.2016
02.2016
03.2016
04.2016
05.2016
06.2016
07.2016
08.2016
09.2016
10.2016
11.2016
12.2016
01.2017
Ventil KV8-M
Kupplungs-Schnellschlussventil

Ventil AKV-8-M
Abzweig-Kupplungs-Schnellschlussventil


Dies kann zur Folge haben, dass unkontrolliert Gas aus den betroffenen Produkten entweicht.
Unter ungünstigsten Umständen kann dies zu einer Gasverpuffung und zu Verletzungen führen.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist uns allerdings kein solcher Fall bekannt.


Truma steht als Premiumhersteller für absolut hochwertige und zuverlässige Produkte. Die Sicherheit und das Wohlbefinden der Kunden haben oberste Priorität. Um jegliches Risiko zu vermeiden, hat Truma zusammen mit seinem Vorlieferanten entschieden, alle betroffenen Produkte zu ersetzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Fehler auftritt, ist sehr gering. Trotzdem müssen Camper folgende Vorsichtsmaßnahmen beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Gasanlage sofort außer Betrieb genommen wird. Schließen Sie dafür die Flaschen bzw. den Gastank oder die externe Gaszufuhr. Ist die Gas-Außensteckdose an einem separaten Absperrventil (z. B. am sogenannten Ventilblock) angeschlossen, reicht es, nur dieses Absperrventil zu schließen.
  • Ist ein Vorzelt vorhanden, sorgen Sie bitte für eine gute Durchlüftung.
  • Überprüfen Sie die Codierung unterhalb der gelben Griffkappe (Bild 1 unten). Dafür müssen Sie gegebenenfalls den Ring drehen, um die Codierung ablesen zu können. Achten Sie darauf, dass während der Überprüfung keine Zündquellen in der Nähe sind.

  • Falls Ihr Produkt eine Codierung von …01.2016… bis …01.2017… hat, kontaktieren Sie bitte für einen kostenlosen Austausch Ihren Händler, einen Truma Service Partner oder das Truma Service Zentrum. Der Austausch darf nur durch geschultes Fachpersonal erfolgen und ist in wenigen Schritten durchgeführt. Bis zum Austausch dürfen Sie die Gasanlage nicht wieder in Betrieb nehmen bzw. das separate Absperrventil (z. B. am sogenannten Ventilblock) nicht wieder öffnen!
  • Falls Ihr Produkt eine andere Codierung als in der oben aufgeführten Tabelle hat, können Sie die Gasanlage wieder in Betrieb nehmen und weiter bedenkenlos verwenden. 

Bei Fragen können sich Kunden gerne an das
Truma Service Zentrum 
E-Mail: service@truma.com
Telefon +49 (0)89 46 17-20 20 wenden.


E-Biketräger für die Anhängekupplung an Kastenwagen


So lassen sich komfortabel auch schwere Räder laden

E-Bikes mit in den Urlaub zu nehmen ist voll im Trend. Die Firma Thule bietet die passende Transportmöglichkeit, wenn eine Anhängekupplung am Kastenwagen vorhanden ist. Die soliden Träger sind schnell an- und abgebaut – und auf Kniehöhe auch einfach zu beladen. 

Einfach verstaut: THULE EasyFold XT

Ein Fahrradträger der etwas anderen Art ist der Thule EasyFold XT. Durch seinen raffinierten Klappmechanismus ist er zusammengeklappt nicht größer als ein gewöhnlicher Koffer und beansprucht nur sehr wenig Platz beim Verstauen im Fahrzeug – oder zu Hause. Er eignet sich für lange Reisen ebenso wie für Kurzausflüge. Und mit einer Zuladung von 60 kg bei 30 kg je Fahrradschiene, transportiert er mühelos alle Arten von Fahrrädern einschließlich E-Bikes und schwere Mountainbikes. Der weite Abstand zwischen den Trägerschienen macht das Beladen mit breiten und schweren Rädern einfach. Die Räder sind leicht durch abnehmbare Abstandshalter mit Thule Acu-Tight Drehmomentbegrenzer Knöpfen fixierbar. 


Der kompakte und komfortable Anhängekupplungs-Fahrradträger ist erhältlich für 2 oder 3 Fahrräder. Im demontierten Zustand machen zwei integrierte Tragegriffe den Transport komfortabel. Die Montage am Fahrzeug selbst erfolgt sehr leicht durch eine einstellbare Einhandkupplung auf dem Kupplungskopf, die sich mit geringem Kraftaufwand öffnen und schließen lässt.

Als Zubehör gibt es eine Auffahrrampe zum leichten Beladen des Trägers und eine Tasche in der sich der Träger sauber verstauen lässt. Übrigens: Ein weiterer Vorteil eines Kupplungsträgers ist, dass er sich nicht nur am Kastenwagen im Urlaub nutzen lässt, sondern auch am Pkw zu Hause. 

Kupplungsträger am Reisemobil

Wer einen Kupplungsträger am Reisemobil nutzen möchte muss die StVZO (siehe auch: Auszug) beachten: Die Schlussleuchten müssen möglichst weit voneinander angebracht, der äußerste Punkt der leuchtenden Fläche darf nicht mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt sein. Bei vielen Reisemobilen ist der Abstand zur Kante leider zu groß.