Dienstag, 11. August 2015

Tropfschutz für Schiebetür im Kastenwagen

Nachts hat es ordentlich geregnet. die Morgensonne weckt die Insassen und lädt zum Frühstück draußen ein. Beim Öffnen der Schiebetür tropft sofort ein Schwall Regentropfen, der an der Fahrzeugwand herunterläuft ins Fahrzeuginnere. Das ist immer wieder ärgerlich, lässt sich aber vermeiden. Die Firma Remis hat eine Regenrinne entwickelt, die fest an der Oberkante des Türausschnitts verbaut wird und Wassertropfen weg vom Fahrzeug leitet. Mit ein wenig handwerklichem Geschick lässt sich die REMIcare Regenrinne nachrüsten, sitzt verdeckt im Innenraum und klappt beim Öffnen der Tür automatisch aus. Ausgiebige Tests haben gezeigt, dass selbst leichter Sprühregen nicht mehr ins Fahrzeuginnere gelangt. Die REMIcare Regenrinne ist übrigens auch verwendbar bei installierter REMIcare Fliegenschutztür.


Die Regenrinne klappt automatisch beim Öffnen der Tür aus
Selbst bei leichtem Regen fallen keine Tropfen in den Innenraum

Bei geschlossener Schiebetür sieht das dann so aus


Das gesamte Sortiment für Freizeitfahrzeuge gibt es vom 29.08. – 6.9.2015 live am Messestand E33 in Halle 13 auf dem Caravansalon in Düsseldorf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen