Mittwoch, 25. Mai 2016

Eine smarte Entscheidung zum Rangieren

Mit dem eaysydriver Konzept hat die Firma Reich eine Rangierantrieb-Serie auf dem Markt gebracht, die es einfach macht, den passenden Antrieb zum Caravan zu finden. Als erster Hersteller sind die Konstrukteure aber noch einen Schritt weiter gegangen und haben eine App für die Steuerung entwickelt, die in ihrer Funktionsweise bisher einzigartig auf dem Markt ist. Damit kann man die separate Fernbedienung getrost vergessen, denn mit einem Finger-Wisch auf Smartphone oder Tablett lässt sich der Caravan jetzt ganz einfach bewegen.




Benötigt wird neben Smartphone oder Tablet, der easydriver App-Controller, der die Verbindung zwischen der easydriver-App und dem Rangierantrieb easydriver pro oder basic herstellt. 
Steuergeräte mit dem Softwarestand ab V0.24 sind bereits 
App-tauglich und bedürfen keinem Softwareupdate.

Alle easydriver pro und basic ab dem Modelljahr 2016 (Softwarestand V0.24) sind schon für den Betrieb mit der App ausgestattet. Bei Neubestellung kann der App-Controler gleich mit dazu bestellt, oder auch später jederzeit nachgerüstet werden.

Auch ältere Baureihen lassen sich nachrüsten

Die easydriver Rangierhilfen vor dem Modelljahr 2016 können zusätzlich zum App-controller durch ein Software-Update der Elektronikbox für die smarte Steuerung umgerüstet werden. Dazu muss lediglich die Elektronikbox und die Fernbedienung an die Firma Reich geschickt werden. Um einen reibungslosen Ablauf des Software-Updates zu garantieren, nehmen Sie bitte vorab Kontakt auf.

Mit Sicherheit

Ob einfaches Rangieren und Wenden oder auf der Stelle drehen – per Fingertipp wird der Caravan sanft und kraftvoll mit der App in Bewegung gesetzt. Die Steuerbefehle über das Smartphone-Display werden dabei einfach via Bluetooth an die easydriver-Rangierantriebe weitergegeben. So kommt der Caravan mit wenigen Display-Berührungen sicher und millimetergenau in die gewünschte Position.
Mit Sicherheit: ein Finger bleibt immer auf dem easydriver Symbol

Ein unbeabsichtigtes Bedienen der Smartphone-App ist natürlich ausgeschlossen. Dafür sorgt eine einfach clevere Sicherheitseinrichtung: Am unteren Rand der App-Bedienoberfläche ist dafür jeweils links und rechts ein easydriver-Logo platziert. Erst beim aktiven Berühren eines dieser Logos mit der einen Hand, kann mit der anderen Hand über die Richtungsfelder auf dem Display gesteuert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen