Freitag, 27. November 2015

Fernsteuerung für Klimaanlage

Sonne ohne Ende und Rekordtemperaturen: Der Sommer war heiß. Wie praktisch wäre es da gewesen, die Klimaanlage direkt von unterwegs aus einzuschalten und eine Stunde später in ein perfekt gekühltes Fahrzeug zu kommen? 
(Fern)steuern statt schwitzen
Truma iNet System mit neuem Feature
Mit dem Truma iNet System ist das jetzt bequem und einfach möglich. Über die Truma App lassen sich die Truma Klimaanlagen jederzeit und von überall fernsteuern. Als zentrale Steuereinheit des Systems ermöglicht die Truma iNet Box die Kommunikation zwischen der App auf dem Smartphone oder Tablet und den Truma Geräten im Fahrzeug. Bisher war das nur möglich, wenn das Bedienteil CP plus iNet ready mit ins System eingebunden war. 


Ab sofort bietet das Truma iNet System ein neues Feature: Die Truma Klimaanlagen können jetzt auch ohne das Bedienteil CP plus direkt über die iNet Box und die Truma App ferngesteuert werden. Außerdem ist es möglich, zwei verschiedene Truma Klimaanlagen (Aventa und Saphir) gleichzeitig zu bedienen – ein echter Mehrwert zum Beispiel bei größeren Fahrzeugen. Damit ist das Truma iNet System nicht nur eine interessante Option für Reisemobilisten, die keine Truma Combi und somit kein CP plus, aber eine oder mehrere Truma Klimaanlagen in ihrem Fahrzeug verbaut haben. Auch für Caravanfahrer, die auf die Fernsteuerung ihrer Klimaanlage nicht verzichten wollen, ist das Truma iNet System eine komfortable Lösung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen