Mittwoch, 5. August 2015

Schluss mit Geruch bei Zerhackertoiletten

Das mit SOG-Toilettensystemen Kassettentoiletten umweltfreundlich, ohne chemische Zusätze betrieben werden können ist ja hinlänglich bekannt. Ein Nebeneffekt, der im Laufe der Jahre bei den Campern immer mehr in den Vordergrund trat ist, dass keinerlei Gerüche mehr aus dem Badbereich ins Fahrzeuginnere gelangen. Das freut die Mitbewohner im engen Wohnbereich des Mobils. Dieser Geruchs beseitigende Effekt weckt natürlich Begehrlichkeiten bei den Besitzern von großen Fahrzeugen mit einer Zerhackertoilette. Vor einigen Jahren hat das Team von SOG mit der SOG-up eine Lösung für  Zerhackertoiletten vom Typ Jabsco entwickelt und dort schon für das Ende der Geruchsbelästigung gesorgt. Jetzt gibt es eine kompakte Lösung für alle Zerhackertoilettentypen.

SOG-System für alle Zerhackertoiletten
Die neue SOG-compact hat wie der Name sagt, alle elektrischen und sonstigen Komponenten in einem kompakten Gehäuse integriert, das ganz einfach mit vier Schrauben unter dem WC-Sitz montiert wird.

Schluss mit lästigem Geruch im Fahrzeug

Die kompakte Einheit wird direkt unter dem Sitz montiert
Die Stromversorgung erfolgt über das 12V Bordnetz. Durch öffnen des Toilettendeckels schaltet sich der Ventilator ein und saugt alle unangenehmen Gerüche direkt am WC-Becken ab. Über den strömungstechnisch angepassten Absaugschacht werden die Gerüche angesaugt und über einen speziellen Hochleistungsfilter geruchsneutral wieder an die Umgebung abgegeben.

Die SOG-compact ist wie alle Systeme der Firma Dahmann ein perfekt abgestimmtes System, dass sich sehr einfach nachrüsten lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen