Freitag, 7. Juni 2019

E-Bikes einfach am Kastenwagen transportieren





Immer mehr Wohnmobilbesitzer entdecken das E-Bike als optimale Möglichkeit, um am Reiseziel mobil zu bleiben. Am Urlaubsort angekommen parkt das Wohnmobil an einem schönen Stellplatz – Zeit, die Umgebung mit dem E-Bike zu erkunden. Fahrradträger für E-Bikes werden daher immer beliebter. 

Viele Fahrradträger, die an der Hecktür angebracht werden, können das Gewicht von E-Bikes tragen. Das Problem bei dieser Transportlösung liegt aber an den Türscharnieren des Basisfahrzeuges wie Fiat Ducato und Co. Diese sind eigentlich nur für das Gewicht der Tür konstruiert und nicht für eine zusätzliche Belastung durch Träger und Fahrräder. Im geschlossenen Zustand mag das hohe Zusatzgewicht noch wenig Auswirkungen haben, sobald die Tür aber für den Zugang zum Stauraum geöffnet wird, hängt das volle Gewicht auf den beiden Scharnieren. Besitzer von Kastenwagen stellen deshalb schnell fest, dass die Zuladung für einen Heckträger begrenzt und die Türscharniere der Hecktüren mit den E-Bikes überfordert sind. Erschwerend kommt noch dazu, dass die Fahrräder auf den hoch angebrachten Fahrradträger gehoben werden müssen, was einiges an Anstrengung erfordert. Viel einfacher geht das Beladen mit einem Lastenträger für Motorroller und Fahrräder wie dem Linnepe Slideport oder Trigger, die sich ganz einfach auf Kniehöhe beladen lassen.

Die Rollerträger sind praktisch und können optimal auch mit E-Fahrrädern beladen werden, was den Komfort am Urlaubsort um einiges erhöht. Vor der Anschaffung eines solchen Lastenträgers sollten einige grundlegende Dinge beachtet werden.

Komfortabler Fahrradträger für das E-Bike – die Gewichtsfrage

Die Gewichtsverhältnisse am Fahrzeug werden durch den Fahrradträger und die Last, die er aufnimmt, maßgeblich verändert. Als erster Schritt muss das Fahrzeug also fertig für den Urlaub beladen werden. Anschließend ermitteln Sie auf einer geeichten Waage das Gesamtgewicht und die Vorder- und Hinterachslast des Wohnmobils. Die verbleibende Zuladung können Sie nun durch einen Abgleich mit dem Fahrzeugschein ermitteln.

Mithilfe dieser einfachen Formel können Sie schnell feststellen, ob die Zuladung ausreicht:

H= (GxA)/R

Diese Formel berücksichtigt auch den Hebelarm, der durch das nach hinten überstehende zusätzliche Gewicht auf dem Lastenträger durch das E-Bike, den Roller oder das Fahrrad entsteht:





Gewicht von Fahrradträger und E-Bike (G) multipliziert mit dem Abstand zur Vorderachse (A) geteilt durch den Radstand (R). Als Ergebnis erhalten Sie die zusätzliche Hinterachsbelastung (H).

Lastenträger für Fiat Ducato Kastenwagen – die Rahmenbedingungen

Die Montage eines Linnepe Lastenträgers am Fiat Ducato oder baugleichen Fahrzeugen mit Eurochassis, ist in kurzer Zeit erledigt. Am Rahmen werden Aufnahmen für den Träger montiert und ein Elektro-Kabelsatz mit Steckdose für den Leuchtenträger verbaut. Viele Camper lassen sich gleich noch eine Anhängekupplung einbauen, die den gleichen Kabelbaum nutzt. Wichtig ist, dass für die Montage eines Linnepe Trägers nur Anhängekupplungen mit abnehmbaren Kugelkopf passen, da sonst die Kupplungskugel mit dem Träger kollidiert. Praktisches Detail: die Linnepe Lastenträger lassen sich werkzeuglos einfach abnehmen. Bei Nichtgebrauch ist der Träger mit zwei Personen schnell abgenommen und kann in der Garage bleiben, was die Nutzung des Kastenwagens im Alltag vereinfacht.


Aufnahmen für den Lastenträger am Kastenwagen
Anhängekupplung und Lastenträger - mehr Flexibilität im Alltag

Schnellverschluss zum einfachen Abnehmen des Trägers

Aluminium: Material erster Wahl für E-Bike-Träger

Damit die Hinterachse möglichst wenig zusätzliches Gewicht tragen muss, sind Träger aus Aluminium die richtige Wahl. Linnepe fertigt die Lastenträger fast ausschließlich aus Aluminium. Das Material hat gegenüber Stahl den klaren Vorteil eines deutlich geringeren Gewichts bei hoher Belastbarkeit. Linnepe entwickelt alle Träger mit dem Anspruch, Eigengewicht einzusparen, ohne Abstriche an Stabilität und Komfort zu machen. Da alle Lastenträger bei Linnepe direkt am heimischen Standort in Ennepetal entwickelt und produziert werden, können die Konstrukteure ihr Know-how gezielt einbringen und wissen, an welchen Stellen Gewicht gespart werden kann. In jedem Lastenträger steckt die Erfahrung aus 50 Jahren Konstruktion und Fertigung von Produkten aus Aluminium und Stahl.

Die Linnepe-Lastenträger sind so konstruiert, dass sie sich nicht nur dafür eignen, einen Motorroller zu transportieren: sie lassen sich ganz einfach für den Transport von E-Bikes oder Fahrrädern umrüsten. Während ein an der Rückwand montierter Träger durchschnittlich um die 50 kg tragen kann, schultern Lastenträger problemlos bis zu 170 kg.

Wichtig: für den Transport von E-Bikes direkt auf dem Lastenträger, muss der Fahrradhalter Basic dazubestellt werden. Die Schienen werden direkt auf den Träger montiert und bieten Platz für zwei Fahrräder.

Beliebte Lastenträger für den Kastenwagen

Zwei sehr beliebte und optisch identische Lastenträger sind der Trigger und der SlidePort. Die formschönen, vollständig aus Aluminium gefertigten Plattformträger sind ideal für Wohnmobile auf Kastenwagenbasis, und da die Tragrohre nicht nach oben gekröpft sind, passen die Träger auch perfekt an Reisemobile mit hohem Chassis.


Wem es egal ist, ob er die Zweiräder zuerst abladen muss, um an den Stauraum zu kommen, ist beim preiswerten Trigger genau richtig. Wer bei beladenem Träger an den Stauraum möchte, wählt den SlidePort.
Für schnell mal an den Stauraum zu kommen …
lässt sich der SlidePort einfach beladen beiseite schieben.

Diese Lösung lässt sich, beladen mit bis zu satten 170 kg, ganz einfach zu einer Seite schieben Damit wird im Handumdrehen die rechte Hecktür für einen leichten Zugang zum Stauraum, Gasflaschen oder Kassettentoilette frei. Aber die leichten Lastenträger haben noch viel mehr Vorteile.


Roller sicher transportiert auf der Plattform

Auf der formschönen Plattform des Triggers und SlidePorts lassen sich neben E-Bikes auch Motorroller ganz einfach transportieren. Durch die Befestigung mit Lenker­spanngurt und Zusatzgurten steht das Zweirad sicher – und ganz ohne Haltebügel. Das hat den großen Vorteil, dass der Zugang zu beiden Hecktüren sehr schnell möglich ist. Die Lastenträger sind so konstruiert, dass bei entladenem Träger die Hecktüren vollständig geöffnet werden können – ohne die Bodenfreiheit des Fahrzeugs nennenswert einzuschränken. Die Plattform ist mit dem bewährten Linnepe-Nutensystem ausgestattet, das ein problemloses Befestigen von Zweirädern (und allem, was sonst so mit muss) ermöglicht. Alternativ lässt sich die Plattform mit dem Fahrradträger Plus auf den Transport von einem Roller und zwei Fahrrädern erweitern.

Einfach beladen …

Zu einem hochwertigen Lastenträger gehört natürlich auch eine Auffahrschiene zum Beladen des Trägers. Während beim Trigger die Schiene oben am Träger befestigt wird, verschwindet beim SlidePort die Auffahrschiene bei Nichtgebrauch in einer Schublade unter dem Träger und ist so beim Öffnen der Hecktür aus dem Weg.

… einfach abnehmen

Wie alle Linnepe-Lastenträger sind auch Trigger und SlidePort abnehmbar. Die Plattformträger lassen sich durch die spezielle Schnellbefestigung am Fahrzeug werkzeuglos und innerhalb weniger Augenblicke abnehmen. Lieferbar sind die Träger für alle gängigen Kastenwagen (Fiat Ducato, Peugeot Boxer, Citroen Jumper, Mercedes Sprinter).

Lieferinformation Trigger:
  • Aluminiumlastenträger, 4 Zurrösen, Lenkerspanngurt, 2 Spanngurten 2 m, 2 Spanngur­ten für Radfixierung, 1 Auffahrschiene  
  • Gewicht: ca. 51 kg*
  • Nutzlast: 170 kg**
  • Abmessungen ca. (B x T): 1900 x 650 mm
Lieferinformation SlidePort:
  • Verschiebbarer Aluminiumlastenträger, 4 Zurrösen, Lenkerspanngurt, 2 Spanngurten 2 m, 2 Spanngur­ten für Radfixierung, 1 Auffahrschiene 
  • Gewicht: ca. 59 kg*
  • Nutzlast: 170 kg
  • Abmessungen ca. (B x T): 1900 x 650 mm
Lieferinformation Fahrradhalter Basic:
  • Ermöglicht den Transport von 2 Rädern oder einem Motorroller/Motorrad
  • Besteht aus einem Haltebügel, 2 Führungsschienen und 2 Haltearmen
  • Gewicht ca. 15 kg
Lieferinformation Fahrradhalter Plus:

  • Ermöglicht den Transport von 2 Rädern und einem Motorrad oder Roller, besteht aus 2 Führungsschienen und 2 Haltearmen
  • Gewicht: ca. 6 kg



* Gewichte ohne fahrzeugspezifische Aufnahmen
** Auflastungsmöglichkeit auf 200 kg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen