Direkt zum Hauptbereich

Posts

iNet X - Jetzt die Zukunft mit gestalten

Truma wird weltweit als emotionale Marke für höchsten Reisekomfort wahrgenommen. Mit der Systemlösung iNet X schlägt das Unternehmen jetzt den Weg in die Zukunft des Reisens ein. Truma wird damit seinem eigenen Anspruch gerecht, als Innovationstreiber das Reisen immer komfortabler und sicherer zu gestalten. Die Idee: Die Digitalisierung nutzen, um Hardware und Software intelligent in einer offenen Systemarchitektur miteinander zu vereinen. Mit dem Dreiklang ‚start smart. be smart. stay smart.‘ setzt Truma Eckpunkte, die in Zukunft die Erfahrungen und Wünsche der Camper noch stärker in den Fokus stellen soll. Ein neues Camping-Zeitalter beginnt Truma hat eine offene Systemlösung geschaffen, die ein smartes Fahrzeug ermöglicht. Grundlage sind vernetzte und intelligente Geräte, sowieso neue Dienste und Services. Camping wird damit noch komfortabler und sicherer. Der Startschuss der Systemlösung sind die intuitiven Panels und die dazugehörige App. An dieses werden alle integrierbaren Ger
Letzte Posts

Kastenwagen trocken über den Winter bringen

Am Ende der Saison machen sich viele Camper Gedanken, wie sie ihr Wohnmobil sicher über den Winter bringen. Wer keine Möglichkeit hat sein Fahrzeug bei einem trockenen, gut belüfteten Stellplatz einzustellen, sollte auf jeden Fall für eine passende Abdeckung sorgen. Dauerschutz für Kastenwagen Regen, Schnee und Laub setzen dem Kastenwagen im Winterquartier schwer zu. Grund genug, ihn vernünftig zu schützen. Hierfür eignen sich spezielle Fahrzeughüllen aus dem Campingzubehör. Diese sind aus atmungsaktivem Material, haben eine spezielle Passform für den jeweiligen Fahrzeugtyp und lassen sich durch angenähte Gurte eng an die Fahrzeugkontur anlegen. So werden lästige Scheuerstellen, die durch Windbewegungen auf dem Lack entstehen, effektiv vermieden.  Bei der speziell für den Fiat Ducato Kastenwagen und baugleiche Modelle entwickelten Schutzhülle von Hindermann ist der Name Programm: Die Fahrzeughülle Wintertime ist als Dauerschutz für das ganze Jahr konzipiert und schützt das Fahrzeug v

Zweimal mehr Sitzkomfort auf Campingstühlen

Eines der wichtigsten Zubehörartikel, die mit auf die Reise gehen, sind für die meisten Camper Campingstühle. Darauf wird im Urlaub sehr viel Zeit verbracht - sei es beim Essen am Tisch, relaxed über den Tag oder in gemütlicher Runde mit Familie, Freunden oder Stellplatznachbarn. Die Hersteller hochwertiger Campingmöbel legen sehr viel Wert auf Sitzkomfort, stehen aber vor der großen Herausforderung optimale Sitzergonomie mit einem möglichst kleinen Packmaß zu kombinieren. Der Rücken individuell unterstützt Ein Hersteller, der mit seinen Innovationen immer wieder für Überraschungen sorgt ist die Firma Crespo . Deren Produktsortiment gehört zum größten und innovativsten im Camping-Fachhandel. Die Hochlehner aus dem Sortiment überzeugen mit einem hohen Sitzkomfort durch eine ergonomisch geformte Rückenlehne kombiniert mit angenehmen Bezugsstoffen. Zusammen mit einer hochwertigen Armlehnenverstellung bieten die Stühle eine optimale Sitzeinstellung in allen Positionen. Für Camper mit Rücke

Reich UniQuick Trinkwassersystem - schnell verlegt, 100% dicht

Wer ein Wohnmobil selbst ausbaut oder an seinem Fahrzeug Teile der Trinkwasseranlage ergänzen, oder ersetzen möchte, kann das mit Schläuchen und Schlauchschellen machen - oder schneller und sicherer mit dem Uniquick-Rohrsystem der Firma Reich. Für das komplette Wassersystem oder Teilstrecken In vielen Fahrzeugen ist schon ab Werk das UniQuick-System der Firma Reich verbaut und das hat auch ganz bestimmte Gründe. Das System ist leichter zu verlegen als ein Schlauchsystem und hat einen immer gleichbleibenden Innendurchmesser. Das verhindert Gegendruck in den Leitungen und sorgt für gleichmäßigen Wasserdurchfluss. Die geradlinige Leitungsverlegung vermeidet Wassersäcke, die leicht zu einem Bakterienwachstum führen können. Außerdem gibt es bei optimierter Verlegung auch nach Tausenden von Kilometern und unzähligen heißen und kalten Tagen kein Dichtigkeitsproblem. Weiterer Vorteil: durch verschiedene Fittings lassen sich auch komplexe Trinkwassersystem realisieren und ganz unterschiedlich

Platzsparend & praktisch: All-In-One-Grills

Grillen mit Gas hat viele Vorteile. Zum Beispiel dürfen Gasgrills, wenn Holzkohlegrills wegen Feuergefahr kalt bleiben müssen, immer noch zum Einsatz kommen. Außerdem sind sie in sekundenschnelle betriebsbereit und stören Nachbarn nicht durch dicke Nebelschwaden. Moderne Gasgrills können mehr als nur Platz für Steaks, Würstchen und co. zu bieten.  Das Aufsatzprinzip  Stauraum ist in der Regel bei Campern knapp bemessen. Logischer Schluss: Ein Gasgrill sollte möglichst viele Funktionen für die Outdoorküche übernehmen können. Da verwundert es nicht, dass die Multifunktionsgeräte von CADAC auf vielen Campingplätzen zu sehen sind. Die geniale Idee hinter den variablen Geräten: Mit einem Basisgerät und einer Bandbreite von Aufsätzen, möglichst viele Kochideen umsetzen zu können. In der Praxis lässt sich mit ein und demselben CADAC-Multifunktionskocher das ganze Spektrum von Kochen, Braten, Backen bis zum Grillen abdecken – das spart eine Menge Platz im Staufach.  Entscheidend bei der Wahl

Einbrechern das Leben schwer machen

Pressemitteilung: Erst am Freitagmorgen bemerkte eine 63-jährige, dass in ihr Wohnmobil eingebrochen wurde. Sie hatte ihr Gefährt am Abend auf der Tank- und Rastanlage Bruchsal Ost geparkt und sich schlafen gelegt. Am Morgen fiel ihr dann auf, dass die Fahrertür offen stand, ihre Handtasche fehlte und das Türschloss nicht mehr funktionsfähig war.   Immer wieder schrecken solche Meldungen Besitzer von Freizeitfahrzeugen auf. Auch wenn in Foren in endlosen Treads darüber spekuliert wird wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass es einen selber trifft, bleibt in der Realität immer die Möglichkeit Opfer eines Überfalls zu werden – selbst in Deutschland.  Unterwegs richtig verhalten  Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums München hat auf die zunehmenden Meldungen aus Deutschland reagiert und ein paar einfach einzuhaltende Verhaltensregeln zusammengestellt, die das Risiko eines Überfalls vermindern.   Der passende Schlafplatz  Vermeiden Sie, wenn es geht, das Übernach

AL-KO Footplate Cover: mehr Standfläche für Hubstützen

Hydraulische Hubstützenanlagen sind sehr beliebt bei den Campern, denn sie bringen das Wohnmobil bequem auf Knopfdruck in den stabilen, waagerechten Stand. Mit der Erweiterung Footplate Cover haben die Techniker von AL-KO für die hydraulischen Hubstützensysteme levelM von E&P Hydraulics und HY4 von AL-KO eine Lösung entwickelt, die auf schwierigen Untergründen mehr Standfläche bietet. Die Abdeckungen für die Stützenteller versprechen noch mehr Stabilität und Sicherheit beim Abstellen des Freizeitfahrzeuges.  Sechs Gründe, die für das Zubehör sprechen: 1. Mehr Stabilität  Bestehend aus UV-beständigem Glasfaser-Kunststoff vergrößern die Footplate Cover den Durchmesser der Stützenteller des hydraulischen Stützensystems um rund vier Zentimeter. Was nach wenig klingt, hat eine große Wirkung. Denn durch die Oberflächenvergrößerung von rund 40 Prozent sorgen die Abdeckungen für deutlich mehr Stabilität.  2. Mehr Profil  Aufgrund der glatten Oberfläche der Stützenteller kann das Freizeit