Direkt zum Hauptbereich

Dekalin Klebeset auch in Schwarz

 

Sat- oder Solar-Anlage montieren oder Halter für die Markise fixieren: Camper, die das Thema „Richtig Kleben“ beherrschen, montieren ihr Zubehör professionell - ohne ein einziges Loch in ihr Wohnmobil oder Wohnwagen bohren zu müssen. Wichtig ist nur: gewusst wie!

Kleben im Set

Dekalin liefert mit dem Klebe-Set für Sat-Anlagen und Solar-Halterungen das optimale „Werkzeug“, für Hobbybastler. Im Dekalin Klebeset MS-5ist alles enthalten, was für ein perfektes Klebergebnis bei dauerhaft hoch belastbaren Verklebungen benötigt wird. 

Das Klebeset ist für elastische Verbindungen sowie Abdichtarbeiten an Reisemobil und Caravan einsetzbar. Konzipiert ist das Set zum Beispiel zum Verkleben von Solarmodul-Spoilern, Dachdurchführungen, Sat-Anlagen oder zur Unterstützung von Markisenverschraubungen. 

Alles im Set: Kleben und Dichten einfach gemacht

Vor der Verklebung wird die Oberfläche zuerst gründlich gereinigt und entfettet. Dafür ist das im Klebeset MS-5enthaltene Reinigungstuch-Set. Es besteht aus einem trockenen Tuch zur Vorreinigung und einem mit DEKAclean Ultra getränkten Tuch zum Nachreinigen und Entfetten. Für eine besser Haftung der Klebeteile wird im nächsten Schritt ein Haftaktivator mit dem beiliegenden Wollfilz-Applikator aufgebracht. Der DEKAvator verbessert die Haftkraft, denn er fungiert als chemische Brücke zwischen Fügeteil und Klebstoff. Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen und die eigentliche Verklebung kann beginnen. 



Die im Set enthaltene 290 Milliliter-Kartusche DEKAsyl MS-5 ist ausreichend für die meisten Klebearbeiten. Hierbei handelt es sich um einen MS-Polymer-basierten Klebstoff mit hoher Haftwirkung und hoher Anfangsfestigkeit. Aufgrund seiner hohen Festigkeit können Fixierzeiten reduziert oder auf unterstützende Klemmen nahezu gänzlich verzichtet werden. Der Klebstoff zeichnet sich durch hohe Reißfestigkeit und ein breites Haftspektrum aus. Damit die dauerelastische Verbindung das Dehnungsverhalten unterschiedlich verklebter Materialien bei Temperaturschwankungen ausgleichen kann, ist unbedingt auf die vom Hersteller vorgegebenen Schichtdicke zu achten. 


Die beiliegende Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Anwenderfehler zu vermeiden und ermöglicht selbst  Ungeübten eine problemlose Montage und  Zubehör wie mit Profihand auf dem Dach von Wohnwagen oder Wohnmobil zu befestigen.

Mit dem Klebeset MS-5lassen sich auch Reparaturarbeiten am Freizeitfahrzeug durchführen. Verklebung von PVC, Styropor oder anderen Isoliermaterialien mit Holz und Metall sind möglich, genauso wie das Zusammenfügen und Kleben von Polyesterteilen an Metallrahmen. 

Interessanter Punkt: Die MS-Polymer-Produkte von Dekalin benötigen nach dem Reinigen keinen weiteren Arbeitsschritt. Sie werden ohne Primer direkt aufgetragen. Die reaktiven Gruppen sind im Klebstoff schon enthalten, was die Anwendung für Laien vereinfacht. Die Isocyanat-Freiheit und die gute Umweltverträglichkeit machen MS-Polymer-Verklebungen zu einem modernen und gesundheitlich unproblematischen Klebstoffsystem. 

Top: DEKAsysl MS-5ist überlackierbar. Für Eilige funktioniert das auch nass in nass schon nach der Hautbildung (ca. 20 bis 25 Minuten). Optimal ist eine Lackierung nach vier Stunden.


Jetzt auch in Schwarz

Die Spezialisten von Dekalin sind mit der Idee ein Komplett-Klebe-Set für hochfeste Klebeverbindungen, das auch von handwerklich geschickten Laien einfach zu handhaben ist, bei den Campern auf große Resonanz gestoßen. 



Da viele moderne Fahrzeug nicht nur mit weißem Aufbau zur Wahl stehen, haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, das Klebe-Set jetzt auch mit schwarzem MS Polymer-Kleber DEKAsysl MS-5 auf den Markt zu bringen. Damit fällt die Verklebung bei schwarzen Solaranlagen-Haltespoilern, schwarzen Markisengehäusen etc. nicht mehr auf.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

So wird der Ducato zum Konzertsaal

Lange Strecken im Reisemobil lassen sich mit der richtigen Begleitmusik kurzweilig gestalten. Der Fiat Ducato ist als Lieferfahrzeug konzipiert, der Klang der Lautsprecher spielt hier nur eine Nebenrolle. Wer das Cockpit zum Konzertsaal aufrüsten möchte, ist bei der Firma Audio Design an der richtigen Stelle: Mit relativ wenig Aufwand lässt sich ein exakt auf die Raumverhältnisse im Ducato X250/290 und baugleiche Modelle abgestimmtes Soundsystem nachrüsten, dass keine Wünsche offen lässt.


Perfekter Klang vom Spezialisten In schöner Regelmäßigkeit gewinnen die Spezialisten von Audio Design Tests bei führenden HiFi -Magazinen. Der im Bordbuch ausführlich beschriebene Naviceiver ESX Vision VNC730FI zum Beispiel, punktet durch seine perfekt auf das Ducato abgestimmte Design und seine technische Ausstattung, die es selbst für Laien einfach macht das Gerät im DoppelDIN-Schacht nachzurüsten.


So geht es: Altes Gerät ausbauen, die vorkonfektionierten Stecker des VNC730 an die werkseitigen ver…

Dauerhaft sicher verbinden - Sikaflex®-252i

Sat-Anlage, Solarmodule oder Zusatzhalterungen - ambitionierte Selbermacher optimieren gerne ihr Freizeitfahrzeug mit Zubehör. Dauerhafte Verbindungen ohne Löcher in der Fahrzeugoberfläche lassen sich mit Sikaflex®-252i, dem reaktionsstarken Klebstoff schaffen. Neben der richtigen Vorbehandlung der Haftflächen ist die Schichtdicke ein wichtiger Faktor für die perfekte Klebeverbindung.

Vorbehandlung Das Reinigen gehört zu den wichtigsten Arbeitsschritten in der Klebetechnik. Die Haftfläche muss sauber, trocken, staub- und fettfrei sowie frei von nicht tragenden Schichten (Lackreste, Rost usw.) sein. Die Vorbehandlung mit Sika® Haftreinigern bewirkt gleichzeitig eine Reinigung und Aktivierung der Oberfläche. Damit kann die Haftung auf glatten, nicht saugenden Untergründen deutlich verbessert werden. Es ist darauf zu achten, dass das Reinigungspapier (keine Stofflappen!) oft gewechselt wird, um den Schmutz wirklich zu entfernen statt nur gleichmäßig zu verteilen. Wichtig! Immer nur einm…

E-Bikes einfach am Kastenwagen transportieren

Immer mehr Wohnmobilbesitzer entdecken das E-Bike als optimale Möglichkeit, um am Reiseziel mobil zu bleiben. Am Urlaubsort angekommen parkt das Wohnmobil an einem schönen Stellplatz – Zeit, die Umgebung mit dem E-Bike zu erkunden. Fahrradträger für E-Bikes werden daher immer beliebter. 
Viele Fahrradträger, die an der Hecktür angebracht werden, können das Gewicht von E-Bikes tragen. Das Problem bei dieser Transportlösung liegt aber an den Türscharnieren des Basisfahrzeuges wie Fiat Ducato und Co. Diese sind eigentlich nur für das Gewicht der Tür konstruiert und nicht für eine zusätzliche Belastung durch Träger und Fahrräder. Im geschlossenen Zustand mag das hohe Zusatzgewicht noch wenig Auswirkungen haben, sobald die Tür aber für den Zugang zum Stauraum geöffnet wird, hängt das volle Gewicht auf den beiden Scharnieren. Besitzer von Kastenwagen stellen deshalb schnell fest, dass die Zuladung für einen Heckträger begrenzt und die Türscharniere der Hecktüren mit den E-Bikes überfordert…