Direkt zum Hauptbereich

Ducato Sitzkonsole für Elektronik sinnvoll nutzen

Stauraum ist in den meisten Reisemobilen rar. Jeder Platz sollte deshalb möglichst sinnvoll genutzt werden. Besitzer von Fahrzeugen auf Fiat Ducato Basis haben oftmals unter der Original-Sitzkonsole einen ungenutzten Platz. Er befindet sich hinter der Kunststoffabdeckung, die auf die Sitzkonsole aufgesteckt ist. 

Platz sinnvoll nutzen

Dieser Platz bietet optimalen Raum für zusätzliche Bordelektronik, wie Batteriebooster, Solar-Laderegler etc. Die Firma Büttner Elektronik hat hier passend für ihre Geräte eine Halterung entwickelt, die ohne bohren oder sonstige Umbauarbeiten befestigt wird. 
Im Angebot gibt es zwei unterschiedliche Halterungen: 
  1. Die Universalhalterung ist für die einfache Befestigung von Geräten* mit den Gehäuseabmessungen 270 x 223 x 70 mm. 
  2. An der Kompletthalterung kann die komplette Elektronik mit Batteriebooster, Ladebooster o. ä. und die Regeltechnik für eine Solaranlage untergebracht werden. 


Universalhalterung Fiat Ducato: 2x Haltewinkel, Befestigungsmaterial, Moosgummistreifen
Nach dem Einbau verschwindet alles hinter der Original-Abdeckung 

Für die Montage der Universalhalterung wird, um mehr Platz zum Arbeiten zu haben, zuerst der Sitz ausgebaut. Dann das Büttner-Gerät fertig verkabeln, die Universalhalterung am oberen Rohr der Sitzhalterung einhängen, auf der Geräteseitigen Seite die Moosgummistreifen aufkleben und das Gerät mit den beiliegenden Schrauben an der Halterung anschrauben. Durch die Klemmverbindung sitz das Gerät danach rüttelfest an der Konsole. Alles funktioniert ohne bohren oder sonstige Umbauarbeiten – und die Abdeckung passt auch wieder auf die Sitzkonsole. 

Ladetechnik kompakt an einem Platz

Wenn der Platz unter der Sitzkonsole nicht komplett zugebaut ist (zweite Bordbatterie, Zentralelektronik usw.), ergibt sich auf der Innenseite der Sitzkonsole noch genug Platz um weitere Bauteile, wie etwa Solarregler, Sicherungs- oder Relaishalter und weitere Kleingehäuse zu installieren. So ist es zum Beispiel möglich einen kompletten MT-BCB 20/20 mit Relaishalter unsichtbar unterzubringen ohne kostbaren Stauraum zu opfern. 
Die Kompletthalterung umfasst die Universalhalterung, sowie ein einbaufertiges Montagebrett, auf dem schon Bohrungen für Kabelführung und passende Bohrungen für die unterschiedlichen Geräte von Büttner Elektronik vorhanden sind. Zusätzliche Komponenten wie Solarregler etc. lassen sich einfach mit Holzschrauben befestigen.
Da sich in vielen Fällen die Bordbatterie/n unter dem Sitz befinden ist die Verkabelung des jeweiligen Gerätes mit dem vorkonfektionierten Kabelsatz von Büttner Elektronik einfach zu realisieren - und durch große Belüftungsöffnungen in der Abdeckung, werden alle Geräte auch optimal belüftet.

Batteriebooster und komplette Elektronik für Solaranlagen kompakt untergebracht.
Lieferumfang: 2 x Haltewinkel, Befestigungsmaterial, Moosgummistreifen, Montagebrett.


 


*Folgende Geräte können an der Klemmhalterung montiert werden:
Ladegeräte: MT 1215; MT 1220; MT 1225; MT 1230
Lade-Booster: MT LB 25; MT LB 45; MT LB 60; MT LB 75; MT LB 90
Batterie-Control-Booster: MT BCB 20/20; MT BCB 8/10; MT BCB 10/10




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

So kommen Roller einfach in die Heckgarage

Eine große Heckgarage ist schon praktisch, wenn ein Motorroller mit auf die Reise gehen soll. Doch wie kommt das schwere Zweirad da rein? Eine ganz einfache Lösung bietet die Firma Linnepe mit dem SmartRail . Damit lässt sich das Zweirad leicht in die Garage einschieben - ganz ohne Muskelkraft. Mit dem elektrischen Garageneinzug lässt sich ein Roller im Handumdrehen sicher und ohne zusätzliche helfende Hände in der Garage verstauen. Über eine Auffahrschiene wird der Roller  mit dem Vorderrad in die Radaufnahme des SmartRail eingeschoben und mit dem mitgelieferten Lenkerspanngurt fixiert. Und jetzt kommt was richtig Spaß macht: Mit einem Druck auf den Knopf der Fernbedienung fährt der Roller selbständig in die Heckgarage. Der Halter für Vorderräder von 8“ bis 16“ ist auf einem Schlitten montiert. Er wird durch einen Motor über einen Zahnriemen bewegt und lässt den Roller wie von Zauberhand in die Garage gleiten. Das Vorderrad steht auf dem Schlitten ca. 1 cm über dem

Einfach angebracht: Neue Diebstahlsicherung für Wohnwagen

Meldungen über Wohnwagen, die vom Abstellplatz gestohlen werden, erschrecken viele Camper. Doch wie lässt sich der Wohnwagen oder Anhänger ohne großen Aufwand vor Diebstahl sichern? Die neue AL-KO PROSAFE Radkralle verspricht eine einfache Lösung und setzt einem neuen Standard in der Fahrzeugsicherung.  Die für eine Vielzahl von Fahrzeugen konzipierte Radkralle passt auf 13- bis 17-Zoll-Räder mit gängigen Stahl- oder Aluminiumfelgen. Sie wurde aus einer einzigartigen, mehrschichtigen Mischung robuster Materialien gefertigt und ist ungemein widerstandsfähig. Die kräftige Warnfarbe sendet eine klare Botschaft an potenzielle Diebe: Hier gibt es nichts zu holen. AL-KO PROSAFE sieht nicht nur robust aus, sie ist es auch. Das Zylinderschloss verfügt über einen Aufbohrschutz, der gewaltsame Einbruchsversuche vereiteln soll. Trotz aller Komplexität ist die Radkralle ganz einfach zu bedienen. Bei der ersten Montage wird einmalig eine spezielle Radschraube in einem Schraubenloch der Felge instal