Direkt zum Hauptbereich

Überwinterung für Einsteiger

Wer zum erstem Mal ein Reisemobil oder Caravan besitzt, fragt sich, was vor der Einlagerung für den Winter zu erledigen ist. Unser Bordbuch-Partner Thetford hat 5 Tipps für Toilette und Kühlschrank zusammengestellt, an denen sich Einsteiger orientieren können. 

Toiletten-Tipp 1: Großreinigung

Eines der wichtigsten Dinge ist, dass Sie Ihr Reisemobil oder Caravan immer sauber und frisch für den Winter einlagern. Im Thetford-Sortiment finden Sie 3 Produkte die Ihnen die Großreinigung erleichtern. Verwenden Sie den Bathroom Cleaner für alle Kunststoffoberflächen. Wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen, trockenen Tuch ab um ihr einen schönen Glanz zu verleihen. Verwenden Sie den Toilet Bowl Cleaner für die Innenseite der Toilettenschüssel und den Cassette Tank Cleaner um den Fäkalientank regelmäßig zu reinigen. Mit diesem Produkt können Sie, bei regelmäßiger Anwendung, ganz einfach Ablagerungen entfernen und die Lebensdauer Ihres Fäkalientanks verlängern.


Toiletten-Tipp 2: Lassen Sie kein Wasser in Ihren Tanks

Stellen Sie sicher, dass sich kein Wasser in Ihrem Reisemobil oder Caravan befindet, bevor Sie es auf dem Winterstellplatz abstellen: weder in Ihrem Frischwassertank, Ihrem Grauwassertank noch in Ihrem Schwarzwassertank / Fäkalientank.

Hat Ihre Toilette einen eigenen Spülwassertank? Spülen Sie ihn gründlich aus, sodass sich darin keine Ablagerungen mehr befinden. Leeren Sie ihn anschließend vollständig aus, bevor Sie Ihr Freizeitfahrzeug auf dem Winterstellplatz abstellen.

Toiletten-Tipp 3: Lüften

Wir empfehlen die Verschlussplatte während der Lagerung geöffnet zu lassen, um Schäden an der Verschlussplatte zu verhindern und den Deckel der Ausgießtülle zu lösen, um den Fäkalientank zu lüften. Indem Sie die Verschlussplatte geöffnet lassen verhindern Sie, dass die Dichtung der Verschlussplatte austrocknet.
Modell C234/C400/C500



Modell C200/C250/C260


Toiletten-Tipp 4: Pflege der Gummiteile

Verwenden Sie Thetford Seal Lubricant um die Dichtung und die Verschlussplatten des Fäkalientanks einzusprühen. Tun Sie dies regelmäßig und auch vor der Einlagerung. Dieses Produkt wurde speziell für unsere Toiletten entwickelt und ist sicher in der Anwendung. Anwendbar auf Türdichtungen, Schlössern, Scharnieren, Markisengestängen, Fahrrädern, usw., um Quietschen, Austrocknen oder Auslaufen zu verhindern.

Kühlschrank-Tipp 5: Machen Sie Ihren Kühlschrank winterfest

Um Gerüche und Schimmel im Kühlschrank zu vermeiden, lassen Sie die Kühlschranktür - und ganz wichtig auch die Gefrierfach-Tür während der Einlagerung offen. Blockieren Sie die Tür mit einem Gegenstand, so dass sie nicht unbeabsichtigt zufallen kann.


In den Thetford Benutzerhandbüchern finden Sie eine detailliertere Beschreibung dieser Tipps zur Winterlagerung sowie weitere Tipps, wie Sie Ihr Reisemobil oder Caravan während des Winters handhaben sollten.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

So kommen Roller einfach in die Heckgarage

Eine große Heckgarage ist schon praktisch, wenn ein Motorroller mit auf die Reise gehen soll. Doch wie kommt das schwere Zweirad da rein? Eine ganz einfache Lösung bietet die Firma Linnepe mit dem SmartRail . Damit lässt sich das Zweirad leicht in die Garage einschieben - ganz ohne Muskelkraft. Mit dem elektrischen Garageneinzug lässt sich ein Roller im Handumdrehen sicher und ohne zusätzliche helfende Hände in der Garage verstauen. Über eine Auffahrschiene wird der Roller  mit dem Vorderrad in die Radaufnahme des SmartRail eingeschoben und mit dem mitgelieferten Lenkerspanngurt fixiert. Und jetzt kommt was richtig Spaß macht: Mit einem Druck auf den Knopf der Fernbedienung fährt der Roller selbständig in die Heckgarage. Der Halter für Vorderräder von 8“ bis 16“ ist auf einem Schlitten montiert. Er wird durch einen Motor über einen Zahnriemen bewegt und lässt den Roller wie von Zauberhand in die Garage gleiten. Das Vorderrad steht auf dem Schlitten ca. 1 cm über dem

Ducato Sitzkonsole für Elektronik sinnvoll nutzen

Stauraum ist in den meisten Reisemobilen rar. Jeder Platz sollte deshalb möglichst sinnvoll genutzt werden. Besitzer von Fahrzeugen auf Fiat Ducato Basis haben oftmals unter der Original-Sitzkonsole einen ungenutzten Platz. Er befindet sich hinter der Kunststoffabdeckung, die auf die Sitzkonsole aufgesteckt ist.  Platz sinnvoll nutzen Dieser Platz bietet optimalen Raum für zusätzliche Bordelektronik, wie Batteriebooster, Solar-Laderegler etc. Die Firma Büttner Elektronik hat hier passend für ihre Geräte eine Halterung entwickelt, die ohne bohren oder sonstige Umbauarbeiten befestigt wird.  Im Angebot gibt es zwei unterschiedliche Halterungen:  Die Universalhalterung ist für die einfache Befestigung von Geräten* mit den Gehäuseabmessungen 270 x 223 x 70 mm.  An der Kompletthalterung kann die komplette Elektronik mit Batteriebooster, Ladebooster o. ä. und die Regeltechnik für eine Solaranlage untergebracht werden.  Universalhalterung Fiat Ducato: 2x Haltewinkel, Bef

Einfach angebracht: Neue Diebstahlsicherung für Wohnwagen

Meldungen über Wohnwagen, die vom Abstellplatz gestohlen werden, erschrecken viele Camper. Doch wie lässt sich der Wohnwagen oder Anhänger ohne großen Aufwand vor Diebstahl sichern? Die neue AL-KO PROSAFE Radkralle verspricht eine einfache Lösung und setzt einem neuen Standard in der Fahrzeugsicherung.  Die für eine Vielzahl von Fahrzeugen konzipierte Radkralle passt auf 13- bis 17-Zoll-Räder mit gängigen Stahl- oder Aluminiumfelgen. Sie wurde aus einer einzigartigen, mehrschichtigen Mischung robuster Materialien gefertigt und ist ungemein widerstandsfähig. Die kräftige Warnfarbe sendet eine klare Botschaft an potenzielle Diebe: Hier gibt es nichts zu holen. AL-KO PROSAFE sieht nicht nur robust aus, sie ist es auch. Das Zylinderschloss verfügt über einen Aufbohrschutz, der gewaltsame Einbruchsversuche vereiteln soll. Trotz aller Komplexität ist die Radkralle ganz einfach zu bedienen. Bei der ersten Montage wird einmalig eine spezielle Radschraube in einem Schraubenloch der Felge instal